Samstag, 2. Januar 2010

Chinesische Nudelsuppe

Zutaten:
200 g Hühnchenfleisch
2 TL Stärkemehl
1 EL Sojasoße
1 EL Austernsoße
40 g Glasnudeln
100 g Lauchzwiebeln
100 g Champignons
1 EL Öl
3/4 L Hühnerbrühe
2 TL Stärkemehl
2 EL Sojasoße, Pfeffer
Zubereitung:
Als erstes nimmt man das Hühnchenfleisch (nehme immer Keulen) und kocht diese normal im Wasser zu einer Brühe( so hat man gleich das Hünchenfleisch und eine super leckere selbstgemachte Brühe)!
In der Zwischenzeit kann man anfangen, die Lauchzwiebeln in feine Ringe zu schneiden und die Champignons in etwas breitere Scheiben (vorher natürlich gründlich säubern). Wenn das Huhn fertig ist, abpulen und das Fleisch in einer Mischung aus 2 TL Stärke und der Sojasoße 15 Min. marinieren. Nun die Glasnudeln ebenfalls 15 Min in warmen Wasser einweichen. Anschließend in Salzwasser 8 min. garen.
Nun das Öl in einen Topf geben und das Hühnchenfleisch mit den Zwiebeln darin leicht anbraten. Dann die Champignons dazu geben und kurz mitschmoren. Nun die Hühnerbrühe dazu geben und alles einmal aufkochen lassen und mit 2 TL kalt angerührter Stärke binden. die Nudeln dazu geben, abschmecken und nach Geschmack mit 2 EL Sojasoße verfeinern.

Kommentare:

  1. Hmmm, die sieht aber lecker aus. Schade das mein Mann die mit sicherheit nicht mögen wird . Da muss ich wohl zu Dir kommen und sie dort essen. Tut mir sehr leid :)

    AntwortenLöschen
  2. inshallah bist jederzeit herzlich eingeladen =)
    grüß deine süßen lieb =)

    AntwortenLöschen