Mittwoch, 22. Dezember 2010

Maakouda (alg. Kartoffelplätzchen)

Zutaten:
5 Kartoffeln
1 Ei
Salz, Pfeffer,Cumin
2 Knoblauchzehen
Mehl
frischen Koriander

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und dann kochen (nicht zu weich). Dann zu Kartoffelpüree stampfen und die Gewürze, den zerdrückten Knoblauch sowie das Ei und den kleingeschnittenden Koriander dazu geben. Alles mischen, sodass es eine gut formbare Masse wird. Dann mit der Hand kleine Kügelchen formen, platt drücken, in Mehl wenden und dann schön braun anbraten. Schwups schon fertig und lecker zur Suppe!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen