Donnerstag, 10. Dezember 2009

Tcherek



Zutaten:

Teig
3 mal Mehl (man nimmt entweder ein Glas, Schüssel, Becher... als Maßstab und behält man es für alle Zutaten)
1 mal geschmolzene Butter oder Margarine
1 El Puderzucker
1 Ei
1 TL Backpulver
1/2 Teeglas Orangenblütenwasser oder Rosenwasser
Wasser

Füllung
2 mal gemahlene Mandeln
1 mal Puderzucker oder weniger (je nachdem wie süss du es haben willst)
2 EL geschmolzene Butter
1 TL Aroma oder Zitronenzeste
Orangenblütenwasser

ca 3-4 Päckchen Puderzucker für den Mantel

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Zucker, Backpulver, Ei und Butter mischen. Dann das Orangenblütenwasser und langsam Wasser hinzufügen bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Bällchen formen und zugedeckt etwas ruhen lassen und in der Zwischenzeit die Füllung zubereiten.

Dafür nimmt man die gemahlenen Mandeln und mischt diese mit dem Puderzucker,Zitronenaroma(wer es nicht mag lässt es einfach weg),der Butter und dem Orangenblütenwasser. Evtl. probieren, ob es süß genug ist ;)

Nun den Teig ausrollen und Kreise ausstechen. Etwas von der Füllung auf jeden Kreis legen. Den Teigkreis zumachen und ein Halbmond formen. Dann ein wenig an den Enden ziehen damit es die Form eines Hörnchens bekommt.

Im Ofen bei 180°C ca 15-20 backen.
Rausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Nun taucht man die Tcherek in das Orangenblütenwasser und wälzt sie dann in Puderzucker.(dafür braucht man etwas Geduld, dann man muss den Puderzucker ordentlich festdrücken) Einige Stunden stehen lassen und dann nochmal in Puderzucker wälzen damit sie komplett damit bedeckt sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen