Samstag, 1. Mai 2010

Schoko-Eclairs

Zutaten:

Brandteig:
150 ml Wasser
60 g Butter ,in Flocken
90 g Mehl
2 Eier

Creme Patissiere:
2 Eier
50 g Zucker
2 EL Speisestärke
300 ml Milch

Glasur:
25 g Butter
1 EL Milch
1 EL Kakao
100 g Puderzucker

Zubereitung:
Wasser und Butter in einem Topf erhitzen. Wenn das Wasser anfängt zu sprudeln vom Herd nehmen das Mehl zugeben und kräftig schlagen, bis ein weicher Teig entsteht. Etwas abkühlen lassen dann erst die Eier einrühren bis ein glatter Teig entsteht und alles in einen Spritzbeutel füllen.
Das Backblech mit Wasser besprenkeln. 7,5 cm lamge Eclairs drauf spritzen mit Abstand, da sie noch aufgehen. Im vorgeheizten Backofen 200 C° ca 30-35 Min backen. Dann rausholen und an der Seite einen kleinen Schlitz machen damit der Dampf raus und später befüllt werden kann und abkühlen lassen.
Für die Creme die Eier mit dem Zucker 10 Min aufschlagen(das gibt Muckis ;), dann die Speisestärke unterheben.
Die Milch fast aufkochen lassen und unter rühren zu der Eimischung geben. Die Mischung wieder zurück in den Topf geben und bei schwacher Hitze zu einer dicken Creme verrühren. Vom Herd nehmen und wenn man mag etwas Vanille (einer Schote) dazu geben. Abdecken und abkühlen lassen.
Für die Glasur Butter (keine Magarine da die Glasur sonst zu weich wird)und Milch in einem Topf erhitzen von Herd nehmen und Kakao und Puderzucker zugeben. Verrühren bis alles glatt ist.
Die Eclairs nun mit der Creme füllen (am besten gehts wenn man es zu zweit macht, so kann einer den Teig festhalten und der andere kann die Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels reihnfüllen). Dann die Glasur draufgeben (man sollte sich etwas beeilen, da die Glasur schnell wieder fest wird)! Und fertig, schmecken 1000 mal besser als die gekauften ;)

Kommentare:

  1. Die sehen wirklich sehr lecker aus! Ich muss zugeben, dass ich noch nie Brandteig gemacht habe obwohl ich eigentlich ziemlich viel backe... vielleicht probier ich es jetzt irgendwann mal aus.
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch eigentlich gar nicht schwer, man muss nur ordentlich rühren ;)
    wünsche dir ein gutes Gelingen

    Lieber Gruß
    Maren ;)

    AntwortenLöschen
  3. SAlam aleikum, also Brandteig ist mir noch nie gelungen. Du musst mir unbedingt zeigen wie du die machst. Die sehen so lecker, lecker, lecker aus. Voll der hingucker.

    AntwortenLöschen
  4. wa alaykum salam! vielen lieben dank für dein kompliment, dein knäckebrot werde ich die tage wohl auch mal in angriff nehmen,inshallah! ;)
    salam alaykum

    AntwortenLöschen