Samstag, 8. Januar 2011

Gebratenes Knusperhuhn




Zutaten:

1 Suppenhuhn (am besten vom Türken)

Kartoffeln

Zwiebeln

Tomaten

Öl

Für die Füllung:

Hähnchenleber

Reis

Tomaten(passiert)



Zubereitung:

Das Huhn waschen und trockentupfen. Dann eine Marinade aus Öl und Gewürzen erherstellen, wie man es gern mag, und das Huhn damit einpinseln. Von innen mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Leber mit Zwiebeln anbraten und mit passierten Tomaten abschmecken, den gekochten Reis dazu geben und vermengen, abschmecken.

Nun die Kartoffeln, Zwiebeln und Tomaten in Scheiben schneiden, auf ein mit Öl bepinselte Form legen . Dann das Huhn mit der Hühnchenleber füllen, mit Zahnstocher o.ä. verschließen und auf das Gemüse geben. Dann mit Alu abdecken in den vorgeheizten Backofen geben und ca. eine Stunde bei 180°C garen. Dann die Folie abnehmen das Huhn mit Salzwasser einpinseln (so wird es super knusprig) und solange im Ofen braten, bis es schön knusprig braun ist. Viel Spass beim genießen!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen